Canvas Stoff

Filterauswahl

Farbe
Motiv

Gratis Stoffproben anfordern (bitte Art.Nr. angeben)

Canvas Stoff - was ist das?

Canvas Stoffe sind super robust und leicht zu verarbeiten. Der Begriff Canvas kommt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie Segeltuch oder Leinwand. Schon seit dem 16. Jahrhundert ist der Stoff bei Künstlern und für die Seefahrt weit verbreitet und beliebt. Allerdings ist der Stoff natürlich auch noch vielseitiger und wird für weitaus mehr Projekte verwendet! Im Folgenden erfährst du eine Menge nützlicher Infos, Tipps und Tricks für dein neues Nähprojekt mit Canvas Stoff. 

mehr siehe unten...

Farbe
Motiv

Herstellung

Canvas ist eine Art Textil, das aus Naturfasern wie Baumwolle, Leinen oder Hanf hergestellt wird und vor allem für seine robusten Eigenschaften bekannt ist. Heutzutage sind Leinengewebe teils auch Mischgewebe mit einem kleinen Anteil synthetischer Fasern wie Polyester. Canvas Stoffe sind gewebte Textilien. Die Kettfäden verlaufen vertikal durch das Gewebe, während die Schussfäden horizontal über das Gewebe verlaufen. Die Fäden werden hierbei besonders eng miteinander verwoben. Diese Webart, die man als Leinwandbindung bezeichnet, verleiht dem Canvas-Stoff seine Festigkeit und sorgt außerdem dafür, dass Vorder- und Rückseite gleich aussehen und der Stoff so auch beidseitig nutzbar ist. Eine spezielle Art der Leinwandbindung ist die Ripsbindung. Hier werden die Fäden noch enger miteinander verwoben und außerdem dickere Garne benutzt. So entsteht ein besonders fester und robuster Canvas Stoff.

Eigenschaften

Canvas ist sehr robust, langlebig und reißfest. Zudem ist der Stoff sehr scheuerbeständig. Noch dazu ist der Stoff zum Teil schwer entflammbar. Canvas Stoff ist außerdem windabweisend und wurde daher tatsächlich für Segeltücher verwendet. Heutzutage wird Segeltuch übrigens meist nicht mehr aus der Naturfaser gefertigt, sondern aus leichteren synthetischen Textilien. Auch das Salzwasser fügt dem Stoff keinen Schaden zu. Wenn man den Stoff imprägniert ist er zusätzlich wasserfest und somit geeignet für Outdoormöbel oder Zelte. Unbehandelter Canvas ist dagegen ein sehr saugfähiger Stoff. Heutzutage ist unbehandelter Canvas als reiner Baumwollstoff oder als Mischgewebe erhältlich und hat öfters eine interessante Leinenoptik. Canvas Stoffe sind eher fest und steif, fallen also nicht locker. Daher sind sie sehr gut für stabile Taschen und Shopper geeignet. Generell sind Canvasstoffe bestens geeignet für robuste und langlebige Bekleidung und Accesoires, als fester Dekostoff, sowie für den Gebrauch draußen, auch bei Wind und Wetter. Zudem malen Künstler ihre Gemälde mit Ölfarben nach wie vor auf Leinwänden aus Leinencanvas.

Schon Levi Strauss machte übrigens von dem tollen, robusten Stoff Gebrauch. Seine ersten Hosen waren nämlich nicht etwa aus Jeans, sondern wurden aus dem tollen und robusten Canvas-Stoff gefertigt.

 

Nähideen für festen Baumwollstoff

Canvas ist ein sehr vielfältiger Baumwoll Stoff. Als Nähanfänger kannst du tolle, bunte und gemusterte Kissenbezüge aus verschieden schönen Stoffen nähen und so etwas Farbe in deinen Raum bringen. Du kannst aber auch einen schönen, großen und gemütlichen Sitzsack aus dem robusten Stoff nähen. Auch Vorhänge sind ein tolles und einfaches Nähprojekt mit Canvas. Canvas ist hier ein toller Dekostoff. Aber auch Taschen, Rucksäcke und große Beutel zum Einkaufen lassen sich wunderbar aus dem robusten Stoff aus Baumwolle nähen. Durch die große Auswahl an Farben und Mustern kannst du dir so deinen ganz eigenen nützlichen Begleiter für deinen Alltag nähen. Ob Umhängetasche, großer Shopper oder Rucksack. Aus Canvas Stoff bieten alle robuste und langlebige Eigenschaften.

Zudem kannst du natürlich auch robuste und feste Kleidung aus dem schönen Stoff aus Baumwolle nähen. Wie wäre es beispielsweise mit wetterfesten Jacken und Hosen? Sogar Schuhe können aus Canvas gefertigt werden. Besonders beliebt ist Canvas für leicht Sommersneaker oder die sogenannten Segelschuhe. Zudem eignet sich Canvas perfekt für Arbeitsbekleidung oder zum Beispiel Latzhosen.

Durch seine Langlebigkeit ist Canvasstoff außerdem sehr gut für jegliche Outdoormöbel und deren Bezüge geeignet. Wenn du den Stoff zusätzlich imprägnierst oder bereits behandelten Canvas kaufst, ist er auch wasserfest und hält jedem Regen stand. Die Kleinen würden sich bestimmt riesig über ein tolles Zelt oder Tipi im Garten freuen, indem sie ihre eigenen kleinen Abenteuer erleben können.

Canvas ist als Meterware in vielen verschiedenen uni Farben und tollen Mustern erhältlich. So findest du garantiert den passenden Stoff für dein Nähprojekt.

 

Hilfreiche Tipps für die Canvas-Verarbeitung

Canvas ist ein Stoff, der auch gut für Nähanfänger geeignet ist. Und mit den folgenden Tipps gelingt hoffentlich jedes Projekt mit Canvas!

 

Zuschnitt und Vorbereitung

Dadurch, dass Canvas so ein fester und robuster Stoff ist, kann das Zuschneiden recht anstrengend sein. Hilfreich ist also eine gute Schneiderschere oder ein scharfer Rollschneider, damit du deine Hände nicht überanstrengend musst und den Stoff sauber zuschneiden kannst.

Da beide Stoffseiten gleich aussehen, kannst du deine Markierungen der Schnittteile auch auf beiden Seiten anbringen. Achte aber beim Zuschneiden auf den Verlauf des Musters des Stoffes und ich welche Richtung dieses später zeigen soll. Dann kannst du deine fertigen Schnittteile mit Stecknadeln richtig aneinander stecken und für das Nähen vorbereiten. Manchmal kann es hilfreich sein die Stecknadeln mit einem Fingerhut in den Stoff zu stecken. Da Canvas ein dickerer und festerer Stoff ist, kann dies sonst recht schmerzhaft sein.

Nähen

Zum Nähen eignet sich eine robuste und etwas dickere Nadel, da die feinen, herkömmlichen Nadeln sonst brechen könnten. Die Stärken 90-110 müssten hierbei gut passen. Achte auch darauf, dass deine Fadenspannung an der Nähmaschine richtig eingestellt ist. Auch ein extrastarker Garn ist hilfreich, damit die Naht später genauso robust ist wie der Stoff selber. Zusätzlich kann es hilfreich sein, wenn du ein Jeans Füßchen verwendest, da der Canvas Stoff dazu neigt schnell zu verrutschen. Nun musst du nur noch deine Schnittteile aneinander nähen und dabei darauf achten, dass du schön sauber und ordentlich arbeitest.

Übrigens kannst du den Stoff sogar tackern oder mit speziellem Kleber kleben. Diese Vorgehensweise kann vor allem hilfreich sein, wenn du deinen Canvas Stoff für Polstermöbel verwendest und diese neu beziehen willst.

So ist dein Nähprojekt bestimmt ein Erfolg!

 

So pflegst du deinen Canvas Stoff

Waschen

Oft reicht es deinen Canvas Stoff mit einem feuchten Tuch und milder Seife abzuwischen, um ungewünschte Flecken entfernen zu können. Vor allem, wenn dein Canvas Stoff als Möbelstoff auf einen Stuhl oder Sofa gespannt ist, ist es oft schwierig diesen einfach abzuziehen und zu waschen. Daher kann es sehr hilfreich sein, erstmal zu versuchen den Fleck mit einem Tuch und milder Seife zu entfernen.

Generell kannst du Canvas Stoff aber auch gut in der Maschine waschen. Nutze hierbei einen Schonwaschgang und wasche den Stoff nicht heißer als 30°C. Versuche außerdem keinen Schleudergang zu verwenden. Zusätzlich solltest du am besten Feinwaschmittel verwenden. Du musst mit Canvas also etwas vorsichtiger sein, als mit anderen Stoffen aus Baumwolle oder Leinen.

Trocken

Canvas ist zwar ein sehr robuster Stoff, trotzdem ist er leider nicht dafür geeignet maschinell getrocknet zu werden. Hänge den Stoff zum Trocknen an die Luft. Du kannst ihn auch auf einer saugfähigen Unterlage, wie beispielsweise einem Frottee Tuch, trocknen lassen. So trocknet dein Stoff auch ohne nervige Falten zu bilden.

Bügeln

Canvas Stoff kannst du ohne Bedenken bügeln. Achte darauf, die Temperatur nicht zu hoch einzustellen und den Stoff nicht zu lange auf einer Stelle zu bügeln. Außerdem solltest du den Stoff nur im trockenen Zustand bügeln. Dann sollte auch nichts schiefgehen.

Vielleicht hast du dir unter dem großen Angebot schöner bunter uni und gemusterter Canvas Stoffe in Meterware schon einen tollen Stoff  ausgesucht, der dir gefällt. Mit den Tipps und Tricks und nützlichen Infos zum Thema Canvas bist nun bestens vorbereitet und hoffentlich bereitet dir dein Nähprojekt mit Canvas eine Menge Spaß.

 

Stand 7.2.22

Nähzubehör

Alle ansehen

STOFF-VORSCHLÄGE

Alle ansehen