Alcantara ®

Gratis Stoffproben  anfordern

Alcantara ® - das Original aus Italien

Alcantara Stoffe ® sind Luxusartikel aus sehr hochwertigen Mikrofasern. Die Fäden der Stoffe bestehen aus Polyester und Polyurethan. Sie fühlen sich aber keinesfalls wie Schaumstoff oder Folie an. Alcantara ähnelt in der Oberflächenstruktur und Optik stark weichem Velour und hat eine sehr angenehme Haptik.

mehr siehe unten...

Nähzubehör

Alle ansehen

STOFF-VORSCHLÄGE

Alle ansehen

Auf Grund der lederähnlichen, samtigen Oberfläche werden die Stoffe fälschlicherweise oft auch als Leder beziehungsweise Wildleder bezeichnet. Wenn auch Alcantara ® nicht im eigentlichen Sinne Echtleder oder Wildleder ist, könnte man es dennoch als ein hervorragendes Wildleder-Imitat oder auch Leder Imitat bezeichnen. Wir würden sogar noch weiter gehen und Alcantara ® insgesamt gegenüber Leder bevorzugen. Zu den Gründen später mehr. Alcantara ® hat in anderen Regionen der Welt übrigens unterschiedliche Namen. So wird Alcantara Stoff ® in Asien als 'Escaine' und in den USA als 'Ultrasuede' bezeichnet.

 

Wissenswertes über Alcantara S.p.A.

Der Name Alcantara ® ist geschützt und als Markenzeichen eingetragen. Die Firma Alcantara S.p.A. hat ihren Sitz in der norditalienischen Metropole Mailand. Produziert wird in Nera Montoro, das mitten in Umbrien liegt. An diesem Standort wird auf fast 600.000 Quadratmetern Fläche nicht nur produziert, sondern auch geforscht und entwickelt. Gegründet wurde die Firma im Jahre 1972.

Alcantara S.p.A. legt sehr großen Wert auf Umweltfreundlichkeit und produziert seine Stoffe zu 100% klimaneutral. Die Produktion von Alcantara Stoffen ® hat somit keinerlei Auswirkungen auf die globale Erwärmung. Berücksichtigt wird hier nicht nur der Produktionsprozess, sondern auch die Phase der Nutzung und die Entsorgung des Produkts. Die Zertifizierung als klimaneutral besitzt Alcantara ® seit 2009.

Diese Klimaneutralität erreicht Alcantara S.p.A. einerseits durch eine Produktion mit sehr geringen Emissionen. Andererseits wird dies durch die Überwachung der gesamten Wertschöpfungskette, also auch der Lieferung, erreicht. Unvermeidliche Emissionen werden durch UN geförderte Kompensationsprojekte ausgeglichen. Diese Projekte unterstützen die Nutzung erneuerbarer Energien in armen Ländern.

Des Weiteren arbeitet das Unternehmen daran, dass Umweltbewusstsein seiner Lieferanten zu stärken. Doch nicht nur das. Alcantara S.p.A. unterstützt auch Projekte, die die soziale Gerechtigkeit auf der Welt fördern. Genauere Information hat die Firma in einem sogenannten "Alcantara ® sustainibility report" veröffentlicht. Außerdem fördert das Unternehmen verschiedene Projekte im Bereich Kunst und Design. Dadurch wird Künstlern die Arbeit mit dem sehr hochwertigen und teuren Produkt ermöglicht.

Alcantara ® wird in die gesamte Welt geliefert. Das Unternehmen hat Geschäftspartner in den unterschiedlichsten Branchen. So arbeitet die Firma mit diversen Luxusmarken zusammen, die Alcantara Stoffe ® für ihre Produkte nutzen. Das Material findet sich z.B. in Kollektionen weitweit bekannter Designer. Ebenso wird das Produkt in Innenräumen hochwertiger Fahrzeuge, Flugzeuge oder Luxusyachten eingesetzt.

 

Wie werden die Stoffe hergestellt?

Das Produkt wurde im Jahr 1970 in Japan von Miyoshi Okamoto vom japanischen Chemieunternehmen 'Toray Industries' entwickelt. Ziel war es, ein Imitat für Leder zu erhalten, da dieses Material schließlich nur in begrenzten Mengen verfügbar ist. Zusammen mit der 'Group ENI' wurde der Stoff aus Microfaser auf den Markt gebracht. Heute wird das Material - wie oben bereits erwähnt - von Alcantara S.p.A. hergestellt und weltweit vertrieben.

Durch den Prozess der Extrusion (Verformung einer Masse unter Druck) werden Polyester und Polyurethan zu extrem dünnen Fäden gepresst. Aus diesen Mikrofasern wird dann der fertige, sehr anschmiegsame Stoff gewebt. Dieser Herstellungsprozeß ist sehr aufwendig, so dass zumindest hinsichtlich des Preises kein (signifikanter) Vorteil gegenüber Echtleder erzielt werden kann. Im Gegensatz zum Echtleder sorgt die maschinelle Produktion aber für gleichmäßige hohe Qualität. In der Folge fällt bei der Verarbeitung regelmäßig weniger Verschnitt an.

 

Eigenschaften und Verwendung des Microfaser Stoffes

Der Mikrofaser Stoff Alcantara ® ist er sehr strapazierfähig, elastisch, langlebig und leicht zu reinigen. Auch seine Wärme- und Lichtbeständigkeit ist ein Pluspunkt. Weitere Vorteile sind, dass er hautfreundlich, antistatisch und allergieneutral ist. Auf Grund der industriellen Herstellung als Mikrofaserstoff kommt ein weiterer Pluspunkt hinzu: Das Produkt ist in den verschiedensten Farben - wie etwa blau, grau und schwarz - und unterschiedlichen Mustern erhältlich. Gewichtet man all diese Aspekte und nimmt die hohe Umweltfreundlichkeit von Alcantara ® dazu, präferieren wir dieses Material bei vielen Einsatzbereiten gegenüber Echtleder.

Alcantara ® wird gern als Textil für Kleidung wie beispielsweise Jacken oder Mäntel genutzt. Auch im Bereich der Accessoires findet es Verwendung - z.B. für Taschen, weiche Gürtel, ja sogar Schuhe. Des Weiteren ist das Material ein belieber Polsterstoff, um beispielsweise Sessel oder Sofas zu beziehen. Da dieses Produkt sehr pflegeleicht ist, kann es gerade für Haushalte mit Kindern oder Haustieren besonders gut als Bezugsstoff verwendet werden. Auch als Möbelstoff im Outdoor Bereich wird er häufig genutzt.

In der Automobilindustrie findet Alcantara ® ebenfalls Verwendung. Viele Autohersteller statten ihre Autositze mit Bezugsstoff aus Alcantara ® aus. Auch die Verkleidung von Amaturenbretter ist ein beliebter Einsatzbereich. Der Preis des Produktes bringt es mit sich, das dies vor allem bei höherwertigen Ausstattungslinien bzw. Fahrzeugen geschieht. Auch bei Flugzeugen oder Yachten werden im gehobenen Segment im Bereich Ausstattung beispielsweise Alcantara ® Verkleidungen eingesetzt.

Ein weiterer Einsatzbereich von Alcantara ® ist die Kunstbranche. So werden immer wieder große Kunstwerke wie beispielsweise Museumsinstallationen aus diesem Material hergestellt. Alcantara ® ist also extrem vielseitig und in den unterschiedlichsten Bereichen einsetzbar.

Je nach Verwendung wird zwischen verschiedenen Stoffarten unterschieden. Für Bekleidung eignet sich vor allem 'Alcantara Panel'. Er ist angenehm zu tragen, da er weich und anschmiegsam ist. Wenn man den Stoff als Bezugsmaterial etwa für Möbel oder Autositze nutzen will, eignet sich 'Alcantar Cover' besser. Dieser ist deutlich robuster und härter. Es eignet sich daher weniger für Kleidung.

Natürlich kannst du Alcantara ® als Meterware auch für andere selbstgemachte Projekte wie eine Handyhülle, eine Tasche oder einen Schlüsselanhänger verwenden. Wir empfehlen hier eher den Einsatz der Panel-Alternative, da diese Variante weicher ist. Wer gute Erfahrungen mit dem Einsatz von Alcantara ® Cover bei solchen Projekte hat, soll uns bitte informieren. Am besten Fotos schicken!

 

Alcantara ® vs. Leder

Wir sprachen oben bereits an, daß Alcantara ® zwar preislich keinen (signifikanten) Vorteil gegenüber Leder hat, von uns jedoch dennoch in vielen Fällen präferiert wird. Beispielhaft sei an die gleichmäßige Oberfläche und gleichbleibende Qualität erinnert, was den Verschnitt (also den "Abfall" beim Zuschneiden) deutlich reduziert. Aber auch die Weiterverarbeitung ist meist unkomplizierter. Außerdem braucht Alcantara ® in der Regel keine besondere Pflege. Eine einfache Reinigung - hin und wieder durchgeführt - ist oft ausreichend. Näheres siehe unten.

Außerdem kann der Stoff mit großen Maschinen gefertigt werden. Dadurch können unterschiedliche Breiten des Materials gewonnen werden - jeweils individuell nach Einsatzzweck. Zudem können Menschen, die strikt vegan leben, Alcantara ® guten Gewissens als Ersatz für Naturleder verwenden. Deshalb sind auch viele Tierschützer froh über diese technologische Entwicklung von " Kunstleder ".

 

Tipps zum Nähen und Verarbeiten von Alcantarastoff ®

Alcantara ® Meterware ist vielseitig zu verarbeiten. So kann man ihn verkleben, perforieren, bedrucken, besticken, stanzen oder natürlich auch vernähen. Das Nähen von Alcantara ist nach unserer Erfahrung relativ unkompliziert. Nachdem du den Mikrofaserstoff zugeschnitten hast, vernähst du diesen ganz einfach mit deiner Nähmaschine. Hierfür kannst du eine übliche Universalnadel verwenden und brauchst keine spezielle Ledernadel. Auch herkömmliches Nähgarn finden wir ausreichend bei der Arbeit. Somit eignet sich Alcantara ® sehr gut für dein nächstes Nähprojekt. Und auch für Leute, die nicht nähen können, ist das Material sehr interessant Mit dem richtigen Kleber lässt sich Alcantara ® nämlich auch prima - ohne jeglichen Griff zur Nähmaschine - verarbeiten.

 

Einige Tipps zur Pflege

Alcantara Stoff ® wird aus Microfasern hergestellt. Obwohl er insgesamt weniger empfindlich ist als Naturleder, empfehlen wir im Rahmen des oben Angesprochenen eine regelmäßige Pflege und Reinigung.

Hierzu ein paar Tipps. Zunächst musst du den Staub entfernen, der sich auf der Oberfläche festgesetzt haben kann. Dies ist mit Hilfe einer Kleiderbürste oder einem leicht feuchten Microfasertuch möglich. Zur Tiefenreinigung kannst du Alcantara ® meist auch bei 30° mit mildem Feinwaschmittel im Schonwaschgang der Waschmaschine waschen. Ein kurzer Anruf vorab beim Fachhändler wird empfohlen, um sicherzustellen, dass diese Reinigung in jedem Fall problemfrei durchgeführt werden kann.

Vermeide es unbedingt, den Schleudergang oder den Trockner der Maschine zu benutzen. Nach dem Waschen sollte der Stoff stattdessen an der Luft getrocknet werden. Wenn nötig kann Alcantara Stoff ® auch gebügelt werden. Allerdings musst du hierbei ein Tuch zwischen das Material und das Bügeleisen legen Außerdem unbedingt darauf achten, dass die Bügeltemperatur nur mäßig warm ist.

Es kann natürlich mal passieren, dass plötzlich ein Fleck auf dem Stoff ist. Dieser lässt sich meist recht leicht mit einem feuchten Microfasertuch entfernen. Bitte nicht lange warten, sondern den Fleck gleich entfernen. Bei hartnäckigen oder alten Flecken könnte - je nach Art des Flecks - möglicherweise Wasser mit etwas Zitronensaft oder reiner Ethylalkohol helfen. Aber wirklich wichtig: Immer erst an einer unauffälligen Stelle des Stoffes ausprobieren, um unliebsame Ergebnisse zu vermeiden!

In allen Fällen sollte man - es sei nochmals gesagt - die Pflegehinweise des Herstellers beachten oder den Fachhändler fragen. Denn wenn du deinen Möbelbezug oder dein Kleidungsstück aus Alcantara ® richtig pflegst, wirst du sicherlich auch lange Freude daran haben.

 

Alcantara Stoff ® als Meterware kaufen

Der Meter eines Alcantara Stoffes ® ist auf den ersten Blick recht teuer. Das liegt vor allem daran, dass die Produktion sehr zeitintensiv und aufwendig ist. Außerdem ist Alcantara ® eine wirkliche Innovation, und es gibt (kaum) einen vergleichbaren synthetischen Stoff. Auch die vielseitige Einsetzbarkeit des Produktes muss berücksichtigt werden. Sie führt zu entsprechender Nachfrage, was sich natürlich auf den Preis auswirkt.

Bei uns findest Du original italienischen Alcantara ® als Meterware in vielen schönen Farben zu einem wirklich erschwinglichen Preis. Wir haben nämlich den Vorteil, günstig einzukaufen. An diesem Vorteil sollen auch unsere Kunden partizipieren.